Einbruchschutz – Überfall-, Störmelde- und Einbruchmeldeanlagen von SCHÜTZ

Ob die eigenen vier Wände oder Geschäftsräume jedweder Größe: die Ansprüche an Sicherheit und Einbruchschutz steigen stetig. Modernste Technologien schaffen eine wirkungsvolle Möglichkeit, Einbrüche zu verhindern oder diese im Ernstfall zu dokumentieren und umgehend die Polizei zu alarmieren.

SCHÜTZ bietet Ihnen umfassende Sicherheitskonzepte für Einbruchsschutz und Störungs- sowie Überfallmeldung, die individuell auf Ihre örtlichen Begebenheiten abgestimmt sind und höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Sicherung von Privathäusern

In Ihrem Zuhause sollten Sie sich wohl und sicher fühlen. Schützen Sie sich, Ihre Familie und Ihr Hab und Gut mit verlässlichen Systemen für Einbruchschutz. Wir unterstützen Sie mit einem maßgeschneiderten Einbruchschutz, der den Anforderungen Ihres Heims gerecht wird. Dies umfasst einbruchshemmende Installationen an Fenstern und Türen ebenso die Einrichtung von Überwachungssystemen und Einbruchmeldeanlagen.

Absicherung von Unternehmensgebäuden und -geländen

Der Einbruchschutz von Geschäftsobjekten stellt eine besondere Herausforderung dar, da Diebe von einem festen Zeitfenster außerhalb der Geschäftszeiten ausgehen können, in dem das Objekt ungenutzt ist. Von der komplexen Außenüberwachung über den Einbezug von Einzelobjektsicherungen bis hin zu einfacher Raumüberwachung sowie der Aufnahme gebäudebedingter Störungen bieten wir Ihnen auf Ihre Anforderungen abgestimmte Lösungen der Gebäudesicherung und Einbruchsmeldung.

Einbruchschutz, Alarmanlagen und Einbruchmeldesysteme

Ihre Sicherheit ist unser Anliegen. Daher setzen wir beim Einbruchschutz auf modernste Technik und fundiertes fachliches Know-How. Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Erweiterung und Modernisierung bestehender Systeme sowie für die Implementierung neuer Anlagen des Einbruchschutzes.

  • Abstimmung der Anlagen an die Gebäudenutzung
  • Unsichtbarer Einbau der Sicherheitstechnologie zur Wahrung der architektonischen Ästhetik
  • Einsatz von berührungslosen Übertragungssystemen mit allen relevanten Zulassungen
  • Einbindung der bestehenden Strukturen
  • Technische Umsetzung sowie Erstellung von Ablaufdiagrammen

TELENOT Stützpunkt

SCHÜTZ steht Ihnen nicht nur mit über 40 Jahren Erfahrung zur Seite, sondern ist als autorisierter TELENOT Stützpunkt Teil eines deutschlandweiten Fachexperten-Netzwerkes. Das garantiert Ihnen:

  • Kostenlose Sicherheits-Checks
  • Kostenlosen Planungsservice
  • Spezielle TELENOT-Alarmanlagen-Pakete
  • 5-Jahre TELENOT-Produktgarantie
  • TELENOT-Sicherheitssiegel
  • 10% Versicherungsbonus
  • Experten- und Fertigstellungsgarantie
  • VdS und ISO 9001 zertifiziert

Wissenswertes zu Einbrüchen

Dank modernster Sicherheitstechnik und des somit immer besser werdenden Einbruchschutzes werden heutzutage etwa 40 % der Einbruchsversuche vorzeitig abgebrochen. Dennoch erreicht die Zahl der Wohnungs- und Hauseinbrüche immer neue Spitzenwerte. Die Zahl dauerhaft verschwundener Kunstschätze ist erschreckend hoch. Vor allem in öffentlichen Gebäuden und Geschäftsobjekten sind Einbrüche nur selten ungeplant. Viele Einbrecher schauen im Vorfeld bereits gezielt nach Schwachstellen und kundschaften die Betriebszeiten am Objekt aus. Dabei sind abgelegene Gewerbe-Objekte ebenso von Einbrüchen betroffen, wie zentral gelegene Geschäfte und öffentliche Einrichtungen. Für einen optimalen Einbruchschutz reichen herkömmliche Alarmanlagen oft nicht aus. Häufig verursachen diese kostspielige Polizeieinsätze, weil Mitarbeiter unbeabsichtigt den Alarm auslösen. Mehr und mehr Unternehmen setzen daher auf einen computergestützten, smarten Einbruchschutz.

  • 70 % der Einbrüche geschehen zwischen 10 und 20 Uhr
  • Ca. 167.000 Einbrüche pro Jahr in Deutschland
  • Etwa 15 % der Einbruchsfälle können aufgeklärt werden